IRRBB 3.0 – Neue EBA-Papiere

Webinar_1920x1080_1.jpg
Termin 

Freitag, 11. Februar 2022 11:00-12:00 Uhr (MEZ)

 

Inhalt und Agenda

Wir freuen uns, Ihnen direkt zu Beginn des Jahres 2022 das Webinar „IRRBB 3.0 – Neue EBA-Papiere rund um das Management des Zinsänderungsrisikos“ anbieten zu können. 

Bereits im Rahmen des Basel-III-Monitorings und der angekündigten Quantitative Impact Study (QIS) der EBA wurde dem Thema Zinsänderungsrisiko im Bankbuch (IRRBB) besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Nun hat die EBA zum Ende des Jahres 2021 drei neue Konsultationen zu IRRBB gestartet, die wesentliche Änderungen und Neuerungen mit sich bringen:

  1. 1. EBA/CP/2021/36: Erweiterung des Ausreißertests um die periodische Perspektive
  2. 2. EBA/CP/2021/37: Umfassendes Update der bestehenden IRRBB-Leitlinien mit einer wesentlichen Erweiterung der Anforderungen rund um das Credit Spread Risiko im Bankbuch (CSRBB) 
  3. 3. EBA/CP/2021/38: Neuer barwertiger und periodischer Standardansatz für IRRBB

Mit diesen drei Papieren kommt die Aufsicht nun den bereits in den CRD V angedachten zusätzlichen Anforderungen für IRRBB und CSRBB nach. Dies ist schlussendlich gleichbedeutend mit der vollumfänglichen Umsetzung der Baseler Standards BCBS #368 auf europäischer Ebene.

Vor diesem Hintergrund ordnet zeb die neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen ein und leitet die zentralen To-Dos ab, die es aufgrund der zu erwartenden zeitnahen „Scharfschaltung“ der Anforderungen kurzfristig anzugehen gilt. Abgerundet wird die Veranstaltung durch die Vorstellung von kurzen Use-Cases in zeb.control - ALM.

Zusammenfassend bietet die Veranstaltung einen Überblick über folgende Themenschwerpunkte:

  • Überblick und Einordnung der neuen EBA-Papiere rund um IRRBB und CSRBB
  • Deep-Dive in die neuen Herausforderungen zu IRRBB sowie CSRBB 
  • Vorstellung von Lösungsansätzen innerhalb von zeb.control – ALM in Form kurzer Use-Cases

zeb bietet in diesem Webinar einen umfassenden Über- und Einblick in die Thematik und teilt mit Ihnen gerne Best-Practice-Ansätze aus unserer langjährigen Erfahrung im Bereich des Asset-Liability-Managements. Dabei stellen wir an ausgewählten Stellen auch Komponenten unserer bewährten Lösung zeb.control.risk – ALM vor, mit der Ihr Unternehmen die Herausforderungen der Zinsrisikomessung meistern kann; schnell und kosteneffizient.

Sie haben die Möglichkeit, sich von Ihrem Arbeitsplatz oder von zu Hause aus bequem online zum Webinar anzumelden, direkt Fragen zu stellen und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Direkt anmelden
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.